FF Wettbewerb

Wärmebildkamera für den Abschnitt Unterlechtal

Am 24.02.2014 versammelten sich 35 Feuerwehrmitglieder des Abschnittes Unterlechtal in der Aula des Gemeindesaals Stanzach zur Einschulung bzw. Übergabe der Wärmebildkamera „Hornet M1". Die Wärmebildkamera, die zur Gänze über Förderungen des Landes Tirol und Zuschüssen des Tiroler Katastrophenschutzes finanziert werden konnte, entspricht dem neuesten Stand der Technik und wird vorwiegend bei Brandeinsätzen zum Aufspüren von Glutnestern, zur Personensuche in verrauchten Gebäuden und im Gelände eingesetzt. Den Wehren des Abschnittes unteres Lechtal wurde, durch den Erhalt dieser Wärmebildkamera, eine große Hürde im Bereich Menschenrettung und Selbstschutz genommen.

Außendienstmitarbeiter Wim Wessels bei der Übergabe an Abschnittskommandan Edi Pichler

 

Die vesammelten Kommandanten und Bürgermeister des Abschnittes Unterlechtal