FF Wettbewerb

Fahrzeugbrand im Ortsteil Rauth

Am Mittwoch, den 11.02.2015 geriet über die Mittagszeit, im Stanzacher Ortsteil Rauth, ein Fahrzeug in Brand. Die FF-Stanzach wurde um 12:40 Uhr mittels Pager- und Sirenenalarmierung zum Einsatz gerufen. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges war bereits ein großer Teil des Fahrzeugs ausgebrannt.

Die FF-Stanzach führte mit einem Atemschutztrupp einen Löschangriff mittels Schaum durch und konnte die weitere Ausbreitung des Brandes verhindern. Gott sei Dank war das Fahrzeug im freien geparkt und nicht im angrenzenden Carport. Somit wurde das Wohngebäude und die umliegend geparkten Pkw nicht in Mitleidenschaft gezogen. Am Fahrzeug hingegen entstand Totalschaden.

Die FF-Stanzach befand sich mit 16 Mann und beiden Fahrzeugen im Einsatz.