FF Wettbewerb

Neuwahl des Abschnittskommandanten des unteren Lechtales

Am Dienstag den 20.12. fand in Forchach die vorgezogene Neuwahl des Abschnittskommandanten des unteren Lechtales statt, da der amtierende AK Edi Pichler altersbedingt aus diesem Amt ausscheiden muss.

Zur Sitzung durfte AK Pichler den gesamten Bezirksausschuss sowie den Bezirksfeuerwehrinspektor Konrad Müller begrüßen. Weiters begrüßte er die Kommandanten und deren Stellvertreter aller sieben Feuerwehren des Abschnittes. Nach einem kurzen Rückblick über seine vergangene Periode sprach AK Pichler seinen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit im Bezirksausschuss und mit allen Feuerwehren des Abschnittes aus. Es war immer ein konstruktives und Angenehmes zusammenarbeiten und es habe ihm stets Spaß gemacht und er möchte keine von diesen Stunden missen.

Aus gegebenem Anlass wurde vor der Wahl noch kurz über den Brand in Bschlabs Rücksprache gehalten und eine kurze Analyse des Einsatzes durchgeführt. Es gab vonseiten des BFK und BFI durchwegs Lob für die Abarbeitung des Einsatzes und die durchgeführte Arbeit der anwesenden Feuerwehren. Es wurde von sehr glücklichen Umständen gesprochen, da es auch weit schlimmer hätte kommen können.

Da nur ein Wahlvorschlag einging, und dieser auch gewählt wurde, konnte BFK Dietmar Berktold dem neuen Alt-AK Martin Kärle zu seiner einstimmigen Wahl gratulieren. Dieser bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und wünscht sich auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit dem Bezirksausschuss und den Feuerwehren des Abschnittes.

Nach den Dankesworten der Führungskräfte an Edi Pichler lud dieser alle Beteiligten zu einer Brotzeit und einem gemütlichen Ausklang des Abends ein.

Vonseiten der Feuerwehr Stanzach nahmen Kdt-Stv. BI Simon Ginther sowie Kassier OV Mathias Ginther an der Sitzung teil.